PKW Bergung auf der B 38 in Siebenhöf

PKW Bergung auf der B 38 in Siebenhöf

Am 30.07.2019 um 09.00 Uhr wurde die Feuerwehr Langschlag von der LWZ nach Anforderung durch die Polizei Gr. Gerungs zu einer PKW Bergung auf die B 38, KG Siebenhöf „Fahrzeug liegt unter der Straßenböschung auf dem Dach“ alarmiert. Die FF Langschlag rückt darauf mit 6 Mann und 3 Fahrzeugen (Kdo 1, Kdo 2, RLF) zum Einsatzort aus. Auf der B 38 in Siebenhöf unmittelbar vor der Gemeindegrenze (Einfahrt in den Karlstifter Wald) war ein PKW-Lenker in Fahrtrichtung Karlstift von der Fahrbahn abgekommen und auf der linken Seite über die Böschung gefahren, wo das Fahrzeug dann auf dem Dach zum Liegen kam. Der PKW wurde händisch aufgestellt und mittels Seilwinde wieder auf die Straße gezogen und danach auf dem gegenüber liegenden Parkplatz gesichert abgestellt.

Der Fahrzeuglenker erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom ASB Gr. Gerungs noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Krankenhaus verschafft.

Nach Reinigung der Fahrbahn konnte die Mannschaft um 09.45 Uhr den Einsatz beenden und ins Gerätehaus einrücken.

Kommentare sind geschlossen.