10. Langschläger Feuerwehrskitag

  1. Langschläger Feuerwehrskitag

Am Samstag, 23. Februar, pünktlich um 05.00 Uhr starteten 61 Skifans, darunter erfreulicherweise wieder viele Feuerwehrmitglieder zum „10. Langschläger Feuerwehrskitag“. Ziel war diesmal das Skigebiet „Hauser Kaibling“ in Haus im Ennstal. Dank der sehr guten Verkehrslage ging es flott voran und wir erreichten bereits vor 08.00 Uhr unser Ziel und konnten somit schon um 08.15 Uhr mit Betriebsstart der Liftanlagen die Bergfahrt starten.

Vor uns lag ein traumhafter Skitag in einer weitläufigen Skiregion bei herrlichem Wetter, sehr guten Pistenverhältnissen und vielen urigen und gemütlichen Skihütten.

Aufgrund der geringen Schneelage auch in dieser Region bildeten sich doch am Nachmittag einige „Hügel“ auf der Piste und es waren deshalb so manche Talfahrten schon eine gewisse Herausforderung.

Gott sei Dank konnten trotzdem alle Teilnehmer am späten Nachmittag abgesehen von einigen leichten Blessuren wieder heil ins Tal zurückkehren, von wo wir zum vorgesehenen Zeitpunkt aufgrund der hervorragen Disziplin aller die Heimfahrt antreten konnten.

Diesmal wieder mit dabei unser Feuerwehrkurat Andreas Bühringer, der offensichtlich auch für das tolle Skiwetter verantwortlich war.

Nach der Rückkehr nach Langschlag gegen 20.00 Uhr fand der 10. Feuerwehrskitag für viele Teilnehmer mit einer Stärkung im Gasthaus Schweifer einen gemütlichen Ausklang.

Besonderer Dank gebührt wieder dem bewährten Organisator Didi

Mitmannsgruber für das hervorragende Management dieser Veranstaltung.

Dank gilt auch dem Chauffeur und Chef des Busunternehmens für den sehr angenehmen und flotten Transport.

Einhelliger Tenor aller Teilnehmer war

< der 11. Feuerwehrskitag im nächsten Jahr >

kann gerne wieder ins Ennstal gehen, auf den wir uns schon wieder sehr freuen.

Kommentare sind geschlossen.