Übung: Menschenrettung aus KFZ

Am 16. September fand eine Monatsübung zum Thema Menschenrettung aus KFZ statt.

Da bei Personenrettungen aus einem verunfallten Fahrzeug sämtliche Abläufe schnell und sauber funktionieren müssen ist es von großer Wichtigkeit, dass dieses Szenario regelmäßig beübt wird. Dabei wurde neben dem Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät auch das Stabilisieren eines Unfallfahrzeuges sowie das fachgerechte Entfernen von KFZ-Fenstern und weitere wichtige Abläufe sowie die Zusammenarbeit im Team erprobt.

Mit der steigenden Komplexität der Fahrzeuge in technischer Hinsicht werden auch die Gefahren während einer Menschenrettung durch Airbags, etc. immer größer. Deshalb ist es für die Mitglieder bedeutsam, auch wissenstechnisch stets auf einem guten Stand zu sein. Durch einige KFZ-Fachleute ist die FF Langschlag in dieser Hinsicht sehr gut aufgestellt und wichtige Informationen über etwaige Neuerungen oder technischen Tipps können so aus erster Hand bezogen werden.

Nach Abschluss der Übung wurden sämtliche Geräte versorgt und Einsatzbereitschaft hergestellt.

Kommentare sind geschlossen.