Bewerterfortbildung in Gföhl

Am Samstag, 2. Oktober fand in Gföhl die periodische Bewerterfortbildung für die Waldviertler Bewerter statt. Im Vorjahr mußte diese Fortbildung Corona bedingt abgesagt werden. Da zum jetzigen Stand doch anzunehmen ist, dass es im nächsten Jahr wieder Bewerbe geben wird, ist es auch erforderlich, nach doch 2 jähriger Unterbrechung die Bewerter für die Leistungsbewerbe in Bronze und Silber auch entsprechend zu schulen.

Rund 50 Mitglieder der 5 Waldviertler Bezirke stellten sich in Gföhl dieser Herausforderung. Bei diesem Modul gibt es einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil, das mit einer schriftlichen Wissenstandsüberprüfung abgeschlossen wird.

Von der Bewertergruppe Langschlag nahmen als Ausbilder Hauptbewerter Franz Laister und die Bewerter Florian Hahn, Herbert Wandl und Helmut Eder mit Erfolg teil.

Kommentare sind geschlossen.