Feuerwehr Langschlag besucht Volksschule

Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam, Sicher, Feuerwehr“ war die Feuerwehr Langschlag am 15. Juni zu Gast in der 3. und 4. Klasse unserer Volksschule.

Nach der Begrüßung durch Kommandant Eder wurden die Kinder noch über einige grundlegende Fakten in Verbindung mit dem Feuer informiert (Verbrennungsdreieck) und dies auch praktisch vorgeführt.

Ein weiterer Part der Theorie war die richtige Alarmierung der Einsatzorganisationen.

Erfreulicherweise konnten wir beobachten, dass die Kinder über das entsprechende Grundwissen schon verfügten, was darauf schließen lässt, dass diese wichtigen Informationen schon in den Unterrichtseinheiten entsprechend übermittelt wurden.

Im Anschluss daran erfolgte der praktische Teil, wo unsere beiden Einsatzfahrzeuge (HLF 3 und RLF) samt den mitgeführten Ausrüstungsgegenständen vorgeführt wurden, Auch hatten die Kinder die Möglichkeit, Spritzversuche mit der Kübelspritze und einem Hohlstrahlrohr durchzuführen, sowie Spreitzer und Schere selbständig zu bedienen. Das Ausrüsten mit der Schutzausrüstung und das Anlegen der Atemschutzausrüstung wurde ebenfalls mit ihnen praktisch geübt.

Die Begeisterung war bei allen sehr groß und der „Einsatzeifer“ kaum zu überbieten, obwohl es bei manchen eine gewisse „Durchnässung“ zur Folge hatte.

Die Feuerwehr Langschlag bedankt sich bei allen Schulkindern für die tolle Mitarbeit und bei den Lehrkräften für die sehr freundliche Aufnahme.

Vielleicht konnten wir schon jetzt, bei der Einen oder dem Anderen Interesse für einen möglichen zukünftigen Neuzugang wecken.

Kommentare sind geschlossen.