Fahrzeugbergung auf der B38 in Langschlag

Datum: 19. September 2019
Alarmzeit: 15:29 Uhr
Alarmierungsart: BlaulichtSMS, Pager
Art: T1 – Technischer Einsatz
Einsatzort: B38 – Langschlag, Höhe Bauhof
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: KDO 1, KDO 2, RLF-A 2000
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am 19.09.2019 um 15:29 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung nach einem Überschlag auf die B38 auf der Höhe des Bauhofes in Langschlag alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten KDO 1, KDO 2 und RLFA zur Unfallstelle aus.

An der Unfallstelle fanden wir einen auf dem Dach liegenden Kleinwagen vor, welcher aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, auf die neben der Straße befindliche Böschung gefahren und anschließend umgekippt war. Während die Person aus dem Unfallfahrzeug vom Roten Kreuz versorgt wurde, konnte das Fahrzeug wieder auf die Reifen befördert werden und anschließend von der Fahrbahn entfernt werden. Während der Bergung wurde der Verkehr in Zusammenarbeit mit der Polizei geregelt und die Unfallstelle zusätzlich abgesichert. Abschließend galt es noch austretende Flüssigkeiten und Schmutz von der Fahrbahn zu entfernen.

Nach rund einer Stunde konnte die Mannschaft wieder einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Ein Dankeschön gilt allen Einsatzkräften für die gewohnt gute Zusammenarbeit!

Kommentare sind geschlossen.