Kellerbrand in Bruderndorferwald

Datum: 18. August 2019
Alarmzeit: 13:49 Uhr
Alarmierungsart: BlaulichtSMS, Pager, Sirenenalarm
Art: B2 – Brandeinsatz
Einsatzort: Bruderndorferwald
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: HLFA 3, KDO 1, KDO 2, RLF-A 2000
Weitere Kräfte: FF Bruderndorf, FF Kainrathschlag, FF Mitterschlag, Polizei, Rotes Kreuz Langschlag


Einsatzbericht:

Am Sonntag den 18.08.2019 wurden wir durch Florian NÖ mittels Sirenenalarm zu einem Kellerbrand nach Bruderndorferwald gerufen.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückte die FF Langschlag mit KDO 1, KDO 2, HLFA 3 und RLFA 2000 in Richtung Einsatzort aus. Auf der Anfahrt rüstete sich jeweils ein Atemschutztrupp von HLFA 3 und RLFA 2000 aus, welche dann glücklicherweise nicht benötigt wurden, da uns per Funk mitgeteilt wurde, dass unser Einsatz nicht mehr erforderlich war, da es sich um einen Kleinbrand handelte, welcher durch die örtliche Feuerwehr bereits unter Kontrolle gebracht wurde. Somit konnten wir rasch wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Ein Dank gilt allen eingesetzten Einsatzkräften für die gewohnt gute Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen.