Klein-LKW Bergung

Datum: 30. November 2021
Alarmzeit: 13:35 Uhr
Alarmierungsart:
Art: T1 – Technischer Einsatz
Einsatzort: B38 Mitterschlag
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: HLFA 3, KDO 1, KDO 2
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Klein-LKW Bergung in Mitterschlag

Am 30.11. gegen 13.30 Uhr wurde die FF Langschlag gemeinsam mit der FF Mitterschlag zu einer LKW Bergung auf der B 38 im Ortsgebiet von Mitterschlag alarmiert.

Gemäß der Dienstanweisung des NÖ LFKdo wurde die Mannschaft vom Kommandanten telefonisch alarmiert, worauf 7 Mann mit HLF 3, Kdo 1 und Kdo 2 zum Einsatz ausrückten.

Am Einsatzort fanden wir einen Klein-LKW quer zur Fahrbahn stehend vor, wobei der Frontteil des Fahrzeuges auf der Leitschiene aufsaß.

Die ebenfalls bereits vor Ort anwesende Streife der Polizei Gr. Gerungs führte die Sperre der B 38 durch.

Die Bergung gestaltete sich etwas schwierig, da ein direktes Wegziehen mit der Seilwinde nicht möglich war. So musste vorerst der Steher der Leitschiene mit der Flex abgeschnitten werden um bei der weiteren Bergung weitere Schäden am Fahrzeug zu vermeiden. Erst dann konnte das Fahrzeug durch Anbringung von Rundschlingen an 2 Anschlagpunkten mittels Seilwinde von der Leitschiene heruntergezogen werden und dann wieder auf die Fahrbahn befördert werden.

Um 15.00 Uhr war der Einsatz beendet und es konnte die B 38 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Mitterschlag und bei der Polizei Gr. Gerungs für die gute Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen.